Wie wirken Magnete

Magnetschmuck aus Erfahrung gut!

Einsatzgebiete der Magnettherapie

  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Verbesserung der Durchblutung
  • Förderung der körpereigenen Abwehr
  • Linderung schmerzhafter Verkrampfungen
  • Reduzierung rheumatischer Beschwerden
  • Schnellere Regeneration der Haut
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Harmonisierung des Nervensystems
(Textauszug : Buch „Mehr Energie für Sie“ von Dr. h. c. Petra Döring /Seite 59)

magnetschmuck

Weiterentwicklung der Magnettherapie

Maßgeblichen Anteil an der Weiterentwicklung und wissenschaftlichen Begründung der modernen  Magnetfeldtherapie hatte eine Reihe weiterer namhafter Forscher. Zum Beispiel der zweifache amerikanische Nobelpreisträger Linus C. Pauling. Er wies nach, dass der eisenhaltige rote Blutfarbstoff Hämoglobin magnetische Eigenschaften besitzt, was ihm 1954 den Nobelpreis für Chemie einbrachte.

(Textauszug : Buch „Mehr Energie für Sie“ von Dr. h. c. Petra Döring /Seite 58

Magnetschmuck in der Anwendung

Punktuell anzuwenden bei :

  • Rückenleiden
  • Menstruationsbeschwerden
  • Muskelverspannungen
  • Arthrose
  • Rheuma
  • Entzündungen
  • Bauchschmerzen
  • Spondylose ( Lendenwirbelbeschwerden)!

Magnettherapie

Biologisches Testinstitut Gräfelfing bestätigt: Magnetschmuck verbessert Fließeigenschaften des Blutes.

Magnete können die Blutzirkulation verbessern. So werden die Körperzellen mit mehr Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Schadstoffe werden schneller aus dem Körper ausgeschieden. Der Energiehaushalt kommt in Schwung und die Selbstheilungskräfte des Körpers werden gestärkt.

(Textauszug : Buch „Mehr Energie für Sie“ von Dr. h. c.Petra Döring / Seite 50 )

 

Magnettherapie

 

 

Übrigens:

Nicht nur der Mensch kann Unterstützung durch die Magnete erfahren, sondern auch bei Tieren entfaltet der Magnet seine positive Wirkung.  mehr ->

 

 

Magnetshop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen